Unser Sortiment umfasst eine Vielzahl an verschiedenen BackwarenFeingebäcken, Snacks und Kuchen.
Vor allem bei den Broten und Brötchen haben wir durch eigene Kompositionen und Neuentwicklungen unser Angebot vielfältig erweitern und bereichern können. So bieten wir Ihnen beliebte Spezialitäten, die Sie nur bei uns kaufen können.

Neben der Herstellung konventioneller Backwaren haben wir uns vor allem auch auf die Produktion von Bio-Vollkornbackwaren aus ökologischem Anbau spezialisiert, unsere Schnitzer-Brote. Seit 1986 sind wir der Schnitzer-Vertragsbäcker in unserem Umkreis.
Die Zertifizierung für die Herstellung von Bio-Backwaren erfolgte 1993. Die Kontrolle übernimmt das Lacon-Institut in Offenburg.

Unsere Brote

Unsere Brote werden alle mit Natursauerteig hergestellt - einem sehr arbeitsintensiven Herstellungsprozess:
Am Vorabend eines jeden Arbeitstages (d.h. also auch an Sonn- und Feiertagen) müssen die Sauerteige neu angerührt werden.

Einige unserer Brotsorten sind von uns selbst entwickelt worden und sind nur in unseren Filialen erhältlich (s. Spezialitäten).

Zudem haben wir unser Angebot für Sie durch die Herstellung verschiedener Bio-Backwaren (s. Schnitzer-Brote) großzügig erweitert.

Unsere Semmeln

Unsere Semmeln stellen wir allesamt OHNE Zuhilfenahme von Fertigmischungen her.
Wir verwenden keine Teiglinge (d.h. keine industriell gefertigten und tiefgefrorenen Ausgangsprodukte).

  • Die Kaisersemmel:
    rösche Semmel mit traditionellem Muster, für süße und pikante Aufstriche geeignet.
    Wir verwenden für diesen Klassiker unbehandelte Mehle, Weizensauerteig, Hefe, Malz, Salz und Semmelbackmittel.
  • Die Powersemmel:
    Mehrkornsemmel mit Malz, hohem Anteil an Bio-Vollkornmehl,  Berchtesgadner Land - Frischquark, Leinsamen, Sesam und Kürbiskernen.
    Ein wertvoller Beitrag zur Ernährung mit nussigem Geschmack.
  • Die Ursemmel:
    Gebäck mit grober Porung - ein Brot wie aus dem Süden Europas!
    Inhalt: Weizenmehl, Weizensauerteig, Salz.
    Ohne Backhefe und Backmittel (ideal für Allergiker).
  • Die Mohnsemmel:
    Kaisersemmel mit Mohn bestreut, auch als Flechtgebäck (Zöpferl) erhältlich.
  • Die Sesamsemmel:
    Kaisersemmel mit Sesam bestreut, auch als Flechtgebäck erhältlich.
  • Das Laiberl:
    Traditionelles bayerisches Gebäck, das durch Zugabe von Sauerteig und Gewürzen seinen typischen Geschmack erhält. Wie die Breze ein Muss für jede bayrische Brotzeit.
  • Der Krusti:
    besonders knusprig und um 50% größer als ein Laiberl, ebenfalls mit Sauerteig und Gewürzen verfeinert.
  • Die Breze:
    Das Symbold des Bäckerhandwerks!
    Natronlauge und grobes Salz sowie ein besonderer Teig verleihen diesem Traditionsgebäck den typischen Geschmack. Ob mit oder ohne Butter, zur Weißwurstbrotzeit oder zum Leberkäse.
    Kein Bayer kommt ohne sie aus!
  • Laugensemmeln, Laugenstangerl und Laugenringe:
    Bieten mehr Platz zum Belegen und sind weicher als die Breze.
    Ob mit Käse, Wurst oder mit Butter, immer ein Genuss!
  • Das Laugencroissant:
    Eine gelungene Mischung von bayrischer und französischer Lebensart. Softiger Laugengeschmack, lange frisch, ein Genuss zum Abendessen. Auch mit Sesam oder Käse überbacken erhältlich!

Was ist Schnitzer?

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es derzeit ca. 1.000 Schnitzer-Partnerbäckereien, die getreu den Rezepturen des Schwarzwälder Unternehmens SCHNITZER täglich frisch duftende Bio- und Vollwert-Brote und -Brötchen herstellen.

Gemäß dieser Rezeptur besteht ein Schnitzer-Brot aus:

  •  100% frisch gemahlenem Bio-Vollkornmehl
  •  Wasser
  •  Hefe, betriebseigenem(!) Sauerteig als Triebmittel
  •  Vollmeersalz oder jodiertes Meersalz.

In den Backstuben der Schnitzer-Bäckereien stehen eigene Stein-Getreidemühlen, auf denen das aus biologischem Anbau stammende Getreide - gemäß der Vollwertphilosophie - täglich und erst kurz vor der Verarbeitung zu frischem Vollkornmehl gemahlen wird.

Alle Bestandteile des Gereidekorns bleiben somit im Mehl enthalten:

  • Die Kleie mit ihren wertvollen Bestandteilen für einen gesunden Darm,
  • der Keimling mit seinen wertvollen Fetten und Vitaminen, die unsere Körperzellen täglich brauchen,
  • die Mineralstoffe - Calcium für die Knochen, Magnesium für die Muskeln und Eisen fürs Blut das korneigene Vitamin B1 für unsere Nerven.

In allen Schnitzer-Backwaren sind weder chemische Backhilfsmittel noch Weißmehl enthalten.

Also alle, die ihren Darm in Schwung bringen wollen, abnehmen möchten oder auf den Blutzuckerspiegel achten müssen - um nur einige zu nennen - sind mit einem Schnitzer-Brot bestens beraten.

Jede Bio-Bäckerei hat eine betriebseigene Kontrollnummer, die belegt, dass der Einkauf von Bio-Rohstoffen und die Abgrenzung zu konventionellen Produkten gewissenhaft vollzogen wird.
Als Garantiezeichen dafür, dass die geprüften Bio-Rohstoffe vollwertig verarbeitet werden, gilt die Schnitzer-Backoblate, die auf den Schnitzer-Broten zu sehen ist.

Ökokontrollstelle: DE-ÖKO-003


Kontaktadresse Schnitzer:

Schnitzer GmbH & Co KG • Marlener Str. 9 • D-77656 Offenburg
Tel. +49 (0) 77 24-94 32-0 • Fax: +49 (0) 77 24-94 32-20
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://www.schnitzer.eu/

Zum Seitenanfang
02.jpg
01.jpg