Andreas Zechmeister - Inhaber der Bäckerei Zechmeister in Königssee - Berchtesgaden

Tradition und moderne Fertigungstechnik zu vereinen und Backwaren für höchste Qualitätsansprüche zu erzeugen ist unser erklärtes Firmenziel.

Seit Jahren backen wir unsere Brote nach unserem eigenen Reinheitsgebot:

Unbehandeltes Mehl, natürlicher Sauerteig, Malz, Salz und Hefe - das sind die Grundlagen und das ist die Basis unserer Erfolge bei den alljährlichen Brotprüfungen.

Bei unseren Broten kommen keine anderen Backmittel, Teigsäuerungsmittel, Frischhaltemittel oder Fertigmischungen zum Einsatz.
Wir verwenden selbstgemahlenes Getreide aus kontrolliert bayrischem Anbau. Für unsere Schnitzer-Brote verwenden wir nur Getreide aus biologischem Anbau.

Generell kommt bei uns nur energetisiertes Grander-Wasser zum Einsatz.

Unser andauernd hohes Qualitätsbestreben wurde uns von der Fachzeitschrift "Der Feinschmecker" bestätigt, als man uns 2004 zum wiederholten Male zu den besten Bäckern Deutschlands gewählt und uns dann zusätzlich 2004, 2011 und 2014 für die dauerhaft herausragende Qualität der Brotsorten mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet hat.

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich der Verleihung des Staatsehrenpreises für das bayerische Bäckerhandwerk wurde die Bäckerei Zechmeister 2004, 2011 und 2014 für die dauerhaft herausragende Qualität ihrer Brotsorten ausgezeichnet.
 
Der bayerische Staatsminister für Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, MdL, hat am 5. Dezember 2014 der Bäckerei Zechmeister den "Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk" verliehen.
Zum Seitenanfang
01.jpg
01.jpg