Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich der Verleihung des Staatsehrenpreises für das bayerische Bäckerhandwerk wurde die Bäckerei Zechmeister 2004, 2011 und 2014 für die dauerhaft herausragende Qualität ihrer Brotsorten ausgezeichnet.
 
Der bayerische Staatsminister für Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, MdL, hat am 5. Dezember 2014 der Bäckerei Zechmeister den "Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk" verliehen.
Der Freistaat zeichnet mit dem Staatsehrenpreis Betriebe des Bäckerhandwerks aus, die das Lebensmittel Brot dauerhaft in herausragender Qualität herstellen.
 
Die Auswahl der Preisträger erfolgt auf der Grundlage der Ergebnisse, die die Betriebe bei den jährlichen Qualitätsprüfungen der bayerischen Bäcker-Innungen in den letzten fünf Jahren erzielt haben. Obwohl er finanziell nicht dotiert ist, hat sich der Staatsehrenpreis in nur drei Jahren zu einer Auszeichnung entwickelt, die bei den Betrieben des bayerischen Bäckerhandwerks sehr begehrt ist. 
 

Auszeichnungen

Zum Seitenanfang
01.jpg
02.jpg